Informationen für gewerbliche Nutzer

linie

Sie sind Hausverwalter, Wohnungsbaugesellschaft, Stadtwerk oder Angehöriger einer sonstigen, der Immobilienwirtschaft nahestehenden Branche? Dann sollten Sie ernsthaft in Erwägung ziehen, Ihre Heizkostenabrechnung künftig selbst durchzuführen und den Ertrag daraus für das eigene Unternehmen zu erzielen. Was noch vor wenigen Jahren nur mit so großem Aufwand möglich war, dass es sich für Sie nicht gelohnt hat, ist heute ein Kinderspiel. Elektronische Messgeräte, das Internet und eddi24 machen Sie völlig unabhängig von einem Messdienst und erschließen Ihnen eine neue Einnahmequelle, ohne einen einzigen Kunden zusätzlich gewinnen zu müssen.

Wie funktioniert es?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, worauf eddi24 Ihnen eine Partnervereinbarung zuschickt. Nach deren Unterzeichnung übermitteln Sie uns Ihre Firmendaten und Ihr Logo. eddi24 pflegt diese ein und sendet Ihnen spezielle Zugangsdaten für das Kundencenter. Damit können Sie beliebig viele Liegenschaften anlegen und abrechnen – mit Ihrer Firmierung auf allen Unterlagen.

Wie lange dauert die Aufnahme als Firmenpartner?

Wenn es schnell gehen muss, können Sie noch heute starten. Typischerweise sind Sie einen Werktag nach Unterzeichnung der Partnervereinbarung als Firmenpartner angelegt und können Ihre Arbeit beginnen.

Was kostet das?

Für die Aufnahme als Firmenpartner und das Anlegen Ihres Unternehmens erhebt eddi24 eine einmalige Gebühr von EUR 500,00 zzgl. MwSt.. Danach entstehen Kosten nur bei Nutzung der Abrechnungsplattform und zwar gemäß der Anzahl Einzelabrechnungen. Sie erhalten hier einen Rabatt gegenüber dem Listenpreis. Am jeweils ersten Tag eines Monats erstellt eddi24 eine detaillierte Sammelrechnung über die im Vormonat angefallenen Kosten und schickt Ihnen diese per E-Mail zu. Das ist alles. Es gibt keine Vertragsbindung, kein Mindestabrechnungsvolumen oder ähnliches.

Warum sollte eddi24 einer lokal installierten Lösung vorgezogen werden?

Weil es DV-technisch wesentlich einfacher zu handhaben ist und Ihnen deutlich geringere Kosten entstehen. Für eine lokal zu installierende Profi-Abrechnungssoftware müssen Sie Investitionen im deutlich fünfstelligen Euro-Bereich tätigen. Dazu benötigen Sie DV-Fachpersonal sowie ein kleines Rechenzentrum und müssen sich um alle Verfügbarkeits- und Datensicherungsaspekte selbst kümmern. All das sowie eine kontinuierliche Softwarepflege und Weiterentwicklung übernimmt eddi24 für Sie. Und zwar ohne dass Sie etwas dafür tun oder extra bezahlen müssen. Unterm Strich wird es bei eddi24 nicht teurer, als die Wartungsgebühr eines lokal installierten Programms. Sie sparen aber dessen teure Anschaffung und benötigen lediglich einen ans Internet angeschlossenen PC, um von jedem beliebigen Ort in der Welt Ihre Abrechnungen durchzuführen. Natürlich funktioniert es auch von zu Hause als Heimarbeitsplatz. Nicht zuletzt ist eine Entscheidung für eddi24 völlig risikofrei. Aufgrund des „Software as a Service" –Prinzips müssen Sie nichts anschaffen, eine Fehlinvestition ist daher von vornherein ausgeschlossen.

Ist ein Datenaustausch mit eddi24 möglich?

Selbstverständlich. Ohne vielfältige Datenaustauschmechanismen wäre eddi24 in der professionellen Wohnungswirtschaft nicht einsetzbar. Ob es um einen Datenaustausch mit Ihrem Hausverwaltungsprogramm oder mit Funkmessgeräten geht, Sie werden begeistert sein, von den Möglichkeiten, die nur ein modernes Softwaresystem wie eddi24 bieten kann.

Wo ist der Haken?

Es gibt keinen. Gern beraten wir Sie persönlich über einen optimalen Einsatz von eddi24 in Ihrem Unternehmen. Darüber hinaus legen wir auch Abrechnungsobjekte Ihres Hauses an und vollziehen bereits durchgeführte Abrechnungen mit diesen Objekten nach. Damit erhalten Sie von uns die bestmögliche Unterstützung bei der Vorbereitung einer Entscheidung zum Abrechnungswechsel – selbstverständlich als kostenfreie Serviceleistung. Sprechen Sie uns an!

Software as a Service - der zukunftsweisende Ansatz

eddi24 benötigt keine Installation. eddi24 ist immer, auch ohne eigenes Zutun, auf dem neuesten Stand.
Unser Support kann immer sofort alles einsehen und Sie wirklich wirkungsvoll unterstützen. eddi24 Heiz- und Nebenkostenabrechnungen sind unschlagbar günstig, und Sie können von jedem PC weltweit mit Internetanschluss sofort die Abrechnungsplattform nutzen.

Das versprechen wir nicht nur, das halten wir:
Weil eddi24 nach dem Prinzip "Software as a Service" auf Grundlage des Internets funktioniert. Bei diesem Ansatz stellt ein Anbieter ein Softwaresystem zentral zur Verfügung. Anwender des Systems entrichten eine (kleine) Nutzungsgebühr und sind damit völlig frei vom teuren Erwerb der Software. Gleichzeitig entfällt die Notwendigkeit, ein erworbenes System auf eigener Infrastruktur zu betreiben und für die nötige Ausfallsicherheit zu sorgen. Ganz zu schweigen vom Entfall der Update-Kosten.

Für den privaten Nutzer öffnet das "Software as a Service"-Prinzip das Tor zur Nutzung einer professionellen Abrechnungssoftware. Früher hätten Sie für solch ein Profisystem Beträge im hohen fünfstelligen Eurobereich bezahlen müssen - für einen privaten Mehrfamilienhausbesitzer, der einmal jährlich abrechnet, natürlich völlig unsinnig.
Ganz abgesehen davon, dass solche Systeme ohne Heranziehung von Fachpersonal nicht zu betreiben sind.

Der gewerbliche Nutzer erhält die Möglichkeit, völlig risikofrei, ohne DV-Experten, ohne aufwändige Hardware-Infrastruktur sowie ohne Investition in Software, in das Abrechnungsgeschäft einzusteigen. Hausverwaltungen, Wohnungsbaugesellschaften, Stadtwerke und andere der Immobilienwirtschaft verwandte Branchen nutzen eddi24 zur Erweiterung ihres Angebotsportfolios sowie ihrer Wertschöpfungskette.

eddi24 mit seinem "Software as a Service"-Prinzip macht Ihr Unternehmen profitabler, ohne dass Sie einen einzigen Kunden zusätzlich gewinnen müssen. Gerade im Abrechnungsumfeld spielt "Software as a Service" seine Vorteile in besonders hohem Maß aus. Die für private Vermieter nur einmal jährlich anfallende Notwendigkeit der Abrechnung drängt die Möglichkeit einer Nutzung nur bei Bedarf geradezu auf. Außerhalb dieser Notwendigkeit möchte niemand etwas damit zu tun haben, schon gar nicht mit dem Erwerb, der Pflege und Wartung zugehöriger Software. Denken Sie auch an Änderungen der rechtlichen Grundlagen. Was für traditionelle Programmhersteller und Käufer ein Albtraum ist, vollzieht sich mit "Software as a Service" für den Nutzer völlig unbemerkt. Von der seit geraumer Zeit möglichen Geltendmachung haushaltsnaher Dienstleistungen gemäß §35a EStG konnten sofort nach Implementierung und Freigabe dieses Leistungsmerkmals durch eddi24 alle Anwender der Plattform profitieren - ohne Zusatzkosten und ohne selbst ein Update installieren zu müssen. Das "Software as a Service"-Prinzip von eddi24 sorgt dafür, dass Sie stets up to date sind - natürlich auch bei allen Novellierungen der Heizkostenverordnung.

Sie erhalten:

Download PDF Muster Heizkostenabrechnung Übersicht

Download PDF Muster Heizkostenabrechnung

Mündener Str. 31
34123 Kassel

Google Maps

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +49 561 701 649 70
Fax: +49 561 701 649 78

facebook
                        logo /> youtube logo
© 2004 - 2022 eddi24. Alle Rechte vorbehalten